Betriebswirtschaftliche Beratung

Stethoskop in der linken Hand, Taschenrechner in der rechten – welcher Arzt will so praktizieren? Doch jeder weiß, dass betriebswirtschaftliche Praxisführung den wirtschaftlichen Erfolg vergrößert.

Konkret sieht es doch oft so aus: Steigenden Kosten stehen sinkende bzw. stagnierende Einnahmen gegenüber. Oft reicht das zur Verfügung stehende Einkommen nicht aus, um die laufenden Zahlungsverpflichtungen erfüllen zu können. Damit ist die ständige finanzielle Unterdeckung vorprogrammiert. Die Praxis lebt von der Substanz und treibt auf kurz oder lang in den Ruin.

  • Beratung zur Finanzbuchhaltung
  • Analyse Ihrer Praxis
  • Analyse Ihrer KV-Abrechnung
  • Analyse Ihres Vermögens
  • Qualitätsmanagement und Praxisorganisation
  • Einzelpraxis und/oder Kooperation
  • IGeL auch in Ihrer Praxis!?

Bevor diese Situation eintritt, sollten Sie handeln!